Biohof Stigimaad

Herzlich Willkommen auf der Website der Familie Richener 

Hier erhalten Sie einen Überblick: Wer wir sind  vom unserem Talbetrieb, sowie der Alp.

Und natürlich von unseren feinen Produkten. 

 

News

25.7.21 Viel geschehen und super Woche

Vieles ist passiert seit dem letzten Eintrag. Nach langen Wochen des nassen und kälteren Wetters, hatten wir nun eine ganze Woche super Heuerwetter. In den vergangen Wochen haben wir begonnen die Ställe umzubauen und die Wiesenpflege in angriff genommen. Der gesamte Juni hat Dorothee mit ihrer Käsekunst gezaubert  und leckeren Alpkäse hergestellt und freuen uns den ersten Anzuschneiden.  Zudem ist das Experiment Mutsch (Halbhartkäse) geglückt, sowie unser Gitzifleischkäse und die Bratwürste.

Diese kann man gerne bei uns nun beziehen. 

 

8.6.21 Ziegenkäse

 

Die dritte Woche unseres Alpsommer ist im vollen Gange, das Wetter sorgt für Überraschungen, doch meist ist es nass. Das erste Heu konnten wir ernten und hoffen nun auf trockenere Tage. 

Wir haben wieder leckeren Ziegenkäse im Angebot  und vorraussichtlich nächste Woche werden wir mit anderen Käsesorten auch starten

Bei Interesse  rufen Sie uns an unter 079 575 77 00 oder melden Sie sich per Mail.

 

12.9.21 Intensive Zeit

 

Wir befinden uns seit dem letzten Post in einer intensiven Phase; wir wurden in der zweiten Sommerhälfte mit super Wetter beglückt. Wir haben sehr viel Futter eingebracht. Zudem lief der Umbau im Ziegenlaufstall und im Kuhstall. Neben bei immer noch andere Kleinigkeiten, welche sich nicht verschieben liessen. Wir befinden uns in der letzten Phase der Alpzeit, bis jetzt siehts danach aus, dass wir noch  bis Anfang Oktober bleiben können. Jetzt geht es an das Zäunen, die letzten Arbeiten beim Stall abschliessen. 

Was wir uns am überlegen sind, ist eine Berntour zu machen, d. h. ein Tag wird aufgeschaltet und bis zwei Tage vorher könnt Ihr Eure Bestellungen aufgeben. Bis zur ersten Tour, sind wir froh um ein Feedback falls Ihr diese Dienstleistung in Anspruch nehmen würdet? :-) 

Es hat nur noch wenigen Mutsch, also meldet Euch.